Username:

Password:

Fargot Password? / Help

Ohne Legenden über den St. Christophorus, den Schutzpatron des Bistums und der Insel, dessen Reliquien heute noch in Rab aufbewahrt werden, den Hl. Marin, Gründer der Republik San Marino, den Erzbischof Mark Antun de Dominis, Mathematikprofessor, Theologen, Physiker und alle lebenden Insellegenden und Personen können wir überhaupt nicht von Rab sprechen.

Kaiser Oktavian Augustus hat schon 10 v. Chr. Rab zur Stadt und zum Munizipium erklärt. Es liegt an uns, den Inselbewohnern, das wertvolle Erbe nicht zu vergessen und darüber zu erzählen, da Rab eine Insel der Erinnerungen und Stadt der lebendigen Geschichte ist.

Wir müssen auch die drei wunderschönen Parkanlagen hinter den Umrissen der vier Glockentürme, die seit Jahrhunderten die Wache halten und die die Stadt Rab unter anderen kleineren Ortschaften hervorheben, erwähnen.

Wie immer erleuchtet der Blick in die Vergangenheit die Gegenwart der malerischen Orte auf der Insel: Barbat, Banjol, Kampor, Mundanije, Palit und Supetarska Draga, die mit ihren Besonderheiten, den gastfreundlichen Inselbewohnern, dem gesamten Ferienangebot die Urlauber anziehen.

 

Tzg-Rab

Share
css.php